Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Doch wieder 35 "Pfarreien der Zukunft"

Foto: Bistum Trier
Nach Protesten ist Lebach im überarbeiteten Entwurf der Raumgliederung wieder als "Pfarrei der Zukunft" vorgesehen

Doch wieder 35 "Pfarreien der Zukunft"

Von: Tobias Wilhelm | 22. November 2017
Nach vielen konstruktiven Rückmeldungen ist der Entwurf für die künftige Raumgliederung des Bistums noch einmal überarbeitet worden: Nach der am 22. November vorgestellten Karte mit den künftigen Zuschnitten soll es wieder 35 „Pfarreien der Zukunft“ (PdZ) geben - inklusive Schweich und Lebach, die bereits im ersten Entwurf vorgesehen waren.
Icon: Dieser Artikel enthält Fotomaterial

  • Gesundes Essen für alle

    19. Januar 2018
    Im Podcast des Bistums Trier setzt sich "Paulinus"-Chefredakteur Bruno Sonnen für gesunde, nachhhaltige und faire Lebensmittel ein.
    Icon: Dieser Artikel enthält Audiomaterial

  • Ausgabe vom 21. Januar

    17. Januar 2018
    Im neuen „Paulinus“ geht es unter anderem um die Passionsspiele in Wallersheim/Eifel und um die Paulinus-Leserreise nach Portugal.
    Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial

  • Kirchenrektor in Himmerod ernannt

    29. Dezember 2017
    Domkapitular Prof. Dr. Reinhold Bohlen aus Wittlich trägt ab 2018 Sorge für die Klosterkirche Himmerod.

  • Relativ einfacher Einstieg

    28. Dezember 2017
    Franz Josef Gebert ist seit 100 Tagen Weihbischof im Bistum Trier. Was ihn im neuen Amt und weiterhin als Vorsitzender des Caritasverbands für die Diözese beschäftigt, sagt er im Gespräch mit „Paulinus“-Redakteur Zeljko Jakobovac.

  • Gottesdienst in der Manege

    28. Dezember 2017
    Pfarrer Sascha Ellinghaus, der die „Katholische Circus- und Schaustellerseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz“ leitet, hat eine Heilige Messe im Trierer Weihnachtscircus gefeiert.

  • Für Sterben in Würde einsetzen

    15. Dezember 2017
    Bistum und Caritas haben zusammen mit weiteren Partnern ein Projekt zur Hospiz- und Palliativkultur gestartet.

  • Gottesdienstliche Feiern fördern

    1. Dezember 2017
    Die Zeitschrift „Gottesdienst“ hat zum 50. Geburtstag ein neues Konzept und Layout bekommen, sagt Schriftleiter Manuel Uder vom Deutschen Liturgischen Institut in Trier.

  • Klima lässt nicht mit sich verhandeln

    24. November 2017
    "Das Klima lässt nicht mit sich verhandeln", sagt "Paulinus"-Chefredakteur Bruno Sonnen im Podcast des Bistums Trier.
    Icon: Dieser Artikel enthält Audiomaterial

  • Beilage zur Weltklimakonferenz

    25. Oktober 2017
    Zur Weltklimakonferenz in Bonn gibt es eine gemeinsame Sonderbeilage von „Paulinus“ und „pilger“




Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

"Paulinus"-Leserreisen 2018

"Paulinus"-Leserinnen und -Leser können sich 2018 freuen auf Reisen nach Irland und Portugal.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Ministrantenwallfahrt nach Rom
    Im Juli und August treffen sich bis zu 60000 Ministranten in Rom. Auch aus dem Bistum Trier werden tausende dabei sein - und mit ihnen Weihbischof Jörg Peters. Er lädt ein in die Ewige Stadt - und hat einige Insidertipps parat. Anmeldung bis Ende Januar unter www.mrw-trier.de.
  • An Gott kommt keiner vorbei
    Die vielfältigen Beziehungen zwischen Schalke 04 und den Kirchen greift das Buch „An Gott kommt keiner vorbei ... nicht mal Stan Libuda“ auf (Besprechung im "Paulinus").
  • Paulinus: Heiligen mit Kettensäge geschnitzt
    Andrej Löchel aus Bliesen hat für die Jubiläumswallfahrt vom 15. Oktober bis 1. November in St. Wendel den Heiligen aus Holz mit einer Kettensäge gefertigt.
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: