Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
  • Ausgabe vom 20. August

    16. August 2017
    Im neuen „Paulinus“ geht es um die Beauftragung der neuen Pastoral- und Gemeindereferenten und den Märtyrer Franz Reinisch.
    Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial

  • Bischof Ackermann im hohen Norden

    10. August 2017
    Die Kirche von Island ist klein, aber bunt. Das hat Bischof Dr. Stephan Ackermann festgestellt, dem sein Urlaubsaufenthalt auf der Insel unverhofft zu einer Begegnung mit der dortigen Kirche geriet.
    Icon: Dieser Artikel enthält Fotomaterial

  • Gott lässt sich finden

    10. August 2017
    Gedanken zur Beauftragung von neuen Seelsorgern zum Dienst als Gemeindereferent, Gemeindereferentin und Pastoralreferentin am 26. August in Trier.

  • Skandalgeschichte Atomenergie

    22. Juli 2017
    Die Geschichte der Atomenergie ist eine Skandalgeschichte, sagt „Paulinus“-Chefredakteur Bruno Sonnen im neuen Podcast „Kreuz und quer“ des Bistums Trier. Jetzt sorgt Belgien für ein neues Kapitel der Geschichte.
    Icon: Dieser Artikel enthält Audiomaterial

  • Ausgabe vom 16. Juli

    12. Juli 2017
    Im neuen „Paulinus“ geht es um drei Neupriester aus dem Saarland und ein Fazit zu den Resonanzveranstaltungen zur neuen Bistumsgliederung.
    Icon: Dieser Artikel enthält Fotomaterial Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial

  • Priesterweihe am Samstag im Dom

    3. Juli 2017
    Bischof Dr. Stephan Ackermann weiht am Samstag, 8. Juli, Florian Dienhart aus Riegelsberg, Thomas Hufschmidt aus Völklingen und Frederik Simon aus Dorf im Warndt zum Priester.
    Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial

  • „Traumfrauen“ unter sich

    23. Juni 2017
    Kirche von ihrer weiblichen Seite: In der Begegnungskirche in Köllerbach sollen Frauen Kraft tanken, sich über ihren Glauben austauschen und Begabungen entdecken.
    Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial

  • Prälat Gebert zum Weihbischof ernannt

    31. Mai 2017
    Papst Franziskus hat den Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes Trier, Prälat Franz Josef Gebert, zum Weihbischof im Bistum Trier ernannt. Das gab Bischof Dr. Stephan Ackermann am 31. Mai in Trier bekannt. Zeitgleich wurde die Ernennung auch in Rom bekannt. Die Bischofsweihe findet am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr im Hohen Dom zu Trier statt.

  • Pfarrei wirklich neu denken

    22. Mai 2017
    In Ochtendung hat die erste Resonanzveranstaltung für die 35 „Pfarreien der Zukunft“ stattgefunden.
    Icon: Dieser Artikel enthält Fotomaterial

  • Meine Berufung hat sich entwickelt

    19. Mai 2017
    Am Pfingtsamstag werden drei Männer zu Ständigen Diakonen geweiht. Gedanken von Michael Stephan zur Diakonenweihe.
    Icon: Dieser Artikel enthält Fotomaterial Icon: Dieser Artikel enthält Videomaterial



Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

"Paulinus"-Leserreisen 2017

Griechenland – auf den Spuren des Apostel Paulus: Die Leserreise führt vom 4. bis 11. Oktober 2017 (Herbstferien Rheinland-Pfalz & Saarland) nach Griechenland – auf den Spuren des Apostel Paulus. Es sind noch Plätze frei!


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video





Paulinus - Fuss: