Paulinus - Wochenzeitung im Bistum Trier

Paulinus - Kopfbereich:

Paulinus - Inhalt:
Paulinus - Hauptinhalt:
Mehr Sammelformen

Foto: BDKJ-Bolivienreferat
Jugendliche bei der Sammlung in Dillingen.

Mehr Sammelformen

Von: Zeljko Jakobovac/Judith Rupp
Die neue Sammelform Bringsammlung sowie ein überarbeiteter Leitfaden zu Sicherheit und Organisation gehören in diesem Jahr zur Boliviensammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum.

Veränderte Rahmenbedingungen in Kirche und Gesellschaft sowie ein Unfall bei der Boliviensammlung in Neuwied, bei dem im vergangenen Jahr ein junger Mann ums Leben kam, seien der Hintergrund für die Neuerungen der Boliviensammlung, heißt es bei der Katholischen Jugend. Der BDKJ möchte die Aktion (Gebrauchte Kleider werden Bildung), an der sich etwa 9000 bis 10 000 junge Leute beteiligen, auch im 52. Jahr aus mehreren Gründen vor allem als Straßensammlung durchführen.

Weil die Straßensammlung aber nicht mehr flächendeckend im Bistum gewährleistet werden kann, hat sich der Dachverband der katholischen Jugendverbände in Absprache mit der Bistumsleitung entschlossen, für die neue Bringsammlung zu werben, die teilweise schon vor Ort praktiziert wurde. Dabei werden die Kleiderspenden zu Abgabestellen vor Ort gebracht, von wo aus die jugendlichen Sammlerinnen und Sammler die Kleidersäcke zum Verladestandort transportieren. Das könne mit weniger Haupt- und Ehrenamtlichen und einem geringeren Risiko umgesetzt werden, sagt Pohlmann. „Gerade bei der neuen Bringsammlung bedarf es aber einer
guten Organisation, Werbung und Information vor Ort – das ist eine Herausforderung.“

Termine der nächsten Boliviensammlungen

Die nächsten Boliviensammlungen sind am 21. April in Gebieten der Kreise Bad Kreuznach, Rhein-Hunsrück, Birkenfeld und Mainz Bingen, die zum Bistum Trier zählen), am 5. Mai in der
Stadt Trier und den Kreisen Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel und Cochem-Zell und am 26. Mai in der Stadt Koblenz und den Kreisen Mayen-Koblenz, Ahrweiler, der Stadt Neuwied und Gebieten der Keise Altenkirchen und Neuwied, die zum Bistum zählen.

Weitere Informationen gibt es beim BDKJ, Telefon (06 51) 97 71-1 00, www.boliviensammlung.de

Den kompletten Artikel mit weiteren ergänzenden Formen der Boliviensammlung gibt es im "Paulinus".

  • 3 für 2
    3 Monate lesen – nur 2 Monate bezahlen: Das ist das neue Mini-Abo des "Paulinus". Es endet automatisch und muss nicht gekündigt werden. Alle Aboarten.



Paulinus - Marginalinhalt:

Im Blickpunkt

„Paulinus“-Leserreisen 2018

„Paulinus“-Leserinnen und -Leser können sich 2018 freuen auf Reisen nach Irland und Portugal.


Synode im Bistum Trier

Die Synode wurde am 29. Juni 2012 von Bischof Ackermann ausgerufen. Die Trierer Bistumssynode hat ihr Abschlussdokument „heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen“ am 30. April 2016 verabschiedet.


Lebensberatung im Paulinus

An dieser Stelle beantworten regelmäßig Lebensberaterinnen und -berater aus den Einrichtungen des Bistums Trier Fragen zu verschiedenen „Problemfeldern“ des Lebens, zum Beispiel aus den Bereichen Erziehung, Ehe oder Familie. Wenn Sie zu einem Problem Beratung oder Antworten suchen, können Sie sich entweder an die „Paulinus“-Redaktion, Postfach 3130, 54221 Trier, oder direkt an die Lebensberatungsstellen im Bistum Trier wenden. Viele Paulinus-Beiträge aus der Praxis der Lebensberater finden Sie im Paulinus-Archiv/Lebensberatung.


Einfach Leben

Ein eigenes Haus, ein Auto, regelmäßiger Urlaub, Fernreisen, ein möglichst gut gefülltes Bankkonto. So sah lange Zeit der Traum vom Wohlstand aus. Doch immer mehr setzt sich heute die Erkenntnis durch: „Viel haben“ heißt noch nicht „gut leben“, und „weniger ist vielleicht mehr“. In Zusammenarbeit mit Barbara Schartz vom Themenschwerpunkt Schöpfung bei der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum beleuchten wir das Thema in einer lockeren Serie und stellen Menschen vor, die für Veränderung eintreten oder anders leben.



Video

  • Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes
    Am 14. Juni kommt der Wim-Wenders-Dokumentarfilm über Papst Franziskus in die deutschen Kinos (der "Paulinus" berichtete mehrfach).
  • Los Masis aus Bolivien zu Gast
    Los Masis feiern ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Tournee (Video: in Hetzerath) im Bistum Trier. Hier ein kleiner Vorgeschmack (Bericht im Paulinus folgt, Video: Sarah Schött).
  • Hat die Dorfpfarrei eine Zukunft?
    Im Zuge der Umsetzung der Synodenbeschlüsse stehen in unserem Bistum einschneidende Strukturveränderungen an. Welche Perspektiven gibt es für den christlichen Glauben im ländlichen Raum? Hat die Dorfpfarrei noch Zukunft?
  • Kinofilm Maria Magdalena
    In Paulinus berichten wir ausführlich über den Kinofilm Maria Magdalena und informieren, in welchen Orten im Bistum das Werk gezeigt wird.
  • Weitere Videos
    Weitere Videos des Paulinus finden sich auf www.youtube.com/PaulinusTrier




Paulinus - Fuss: